Home
Die Erde im Bann
Das EVENT
Friedensinitiative
Schwesternschaft
Frauen, die erwachen
Praxis f.Lichtarbeit
Über mich
Kontakt

 

Die Friedensinitiative Deutschland


"Friedensinitiative Deutschland" by Markus Antharius Mägel

 

Die „Friedensinitiative Deutschland“ wurde am 26. Oktober 2014 von mir, Markus Antharius Mägel, und meiner Frau Elvira Siana, in Fischbachau (Oberbayern) gegründet und organisiert sich über die sozialen Netzwerke Facebook und VK, welche der Vernetzung der Mitglieder untereinander, der Aufklärung der Bevölkerung und der Verbreitung von tagesaktuellen Informationen dienen.

Sensible Informationen werden NICHT auf der Homepage oder auf Facebook/VK veröffentlicht, sondern ausschließlich per e-mail verschickt.

Zum Beitritt in die Initiative bitte eine e-mail senden an: friedensinitiative-deutschland@freenet.de

Zum Beitritt in die Facebook-Gruppe bitte den obigen Link in der Überschrift anklicken.

Die Finanzierung erfolgt über Gelder unser beider Privatvermögen. Wer den Wunsch hat, unsere Aktivitäten zu unterstützen, kann dies durch die Überweisung eines Geldbetrages auf unser Unterstützer-Konto tun. 

Die "Friedensinitiative Deutschland" ist eine Plattform für ALLE Menschen, egal welcher Rasse, Nationalität, Religion, Partei, Gewerkschaft, Kirche, Glaubens- oder Religionsgemeinschaft, Sekte, Organisation, Verein, Bündnis, Bürgerinitiative, Protestbewegung oder Gruppierung sie auch angehören.

Das Ziel der „Friedensinitiative Deutschland“ ist primär der Frieden in der Welt. Dieser ist jedoch nur zu erreichen, wenn wir es schaffen, diesen zuerst in uns selbst zu finden, um ihn dann nach außen tragen zu können. Dass dies noch nicht der Fall ist, zeigt sich vor allem darin, dass es gelingen konnte, uns zu spalten und bis heute zu verhindern, dass der vereinigte Widerstand gegen das herrschende System in Deutschland geschlossen auf die Straße geht. Das muss ein Ende haben, denn Erfolg werden wir nur gemeinsam haben oder gar nicht. Wir wollen etwas konstruktiv bewirken, und zwar recht schnell, und das ist nur mit Menschen möglich, die in ihrer persönlichen Entwicklung schon im Frieden angekommen sind. Die einzige Voraussetzung für den Beitritt in die „Friedensinitiative Deutschland“ ist

das Bekenntnis zur Liebe und der Respekt für die Schöpfung als Ganzes, sowie die Toleranz gegenüber Andersdenkenden.

In der „Friedensinitiative Deutschland“ kommen Menschen zusammen, die bisher durch Prägungen, Vorurteile, Lehrmeinungen und andere Manipulationen des herrschenden Systems voneinander getrennt waren und verlernt haben, einander als Brüder und Schwestern zu erkennen, die alle von einer Quelle stammen. Wenn dies erkannt wird, ist es egal, welchen Weg jeder einzelne für sich gewählt hat. Wichtig sind vor allem die gemeinsamen Ziele! Wir sind die 99 Prozent, nur gemeinsam sind wir stark!

Die Welt, in der wir leben, ist alles andere als lebenswert. Es ist an der Zeit, das Leid von Menschen und Tieren zu beenden und die Zerstörung und die Ausbeutung von Umwelt und Natur zu stoppen, Zeit für ein Ende von Gewalt und Kriegen auf der Welt, Zeit für die Abschaffung des herrschenden Privatbankensystems und für eine gerechte Verteilung der Ressourcen an die Erdenbürger, denn es ist genug für alle vorhanden.

...Zeit für Deutschland, für die Herstellung der vollen Souveränität, den Austritt aus NATO und EU und für den Abschluss eines Friedensvertrags.

Das alles ist zu erreichen durch die Macht der Liebe, die es ermöglichen wird, alle Menschen zu vereinen, und durch die Rückkehr der seit Jahrtausenden unterdrückten Kraft des Weiblichen, der Göttin-Energie, die in Verbindung mit den männlichen Anteilen zur Evolution und zum unaufhaltsamen Aufstieg der Menschheit beitragen wird.

Dieses ist die nächste Stufe, die Revolution der Liebe! Das ist unser aller Beitrag für den friedlichen Wandel der Gesellschaft, den wir in passivem Widerstand gegen das System und durch gemeinsame Meditationen leisten werden. Lasst uns daran Hand in Hand arbeiten.

Let there be light - es werde Licht!

 

Markus Antharius Mägel

Elvira Siana

 

 

 

Top